Was ist Allegro4Youth?

Bereits zweimal hat der Allegro-Chor Schulchöre eingeladen, an seinen Konzerten teilzunehmen:
März 2013: Joseph Haydn: Die Schöpfung
Dezember 2013: J.S. Bach: Weihnachtsoratorium
Mitglieder der Schulchöre des Gymnasiums Obervieland und der Freien Waldorfschule Touler Straße Bremen konnten so in Probenarbeit und Aufführungen Werke kennenlernen, die sonst nicht auf dem Unterrichtsplan stehen. Sie gewannen  Einblicke in ein lebendiges Chorleben und genossen das Erlebnis großer Konzerte mit professionellen Orchestern, Solisten und Dirigenten. Diese Projektidee der Chorleiter Karin Gastell (Allegro-Chor) und Johannes Luig (Gymnasium Obervieland) eröffnet Schülern einen neuen Horizont, Musik bis dahin fremder Art kennen zu lernen und bereichert das Chorleben der Region um eine neue Facette der generationenübergreifenden kulturellen Arbeit.
Der Allegro-Chor setzt sich damit das Ziel, jungen Menschen die Schönheit der klassischen Musik nahe zu bringen und in ihnen das Interesse am Singen zu wecken.

Im Herbst 2014 beginnen die Proben für das nächste Allegro4Youth-Projekt:

„Mozart mittendrin“  –  die rätselhafte c-moll-Messe

Hierfür konnten wir den traditionsreichen Oldenburger Jugendchor als Partner gewinnen.
Die Konzerte finden am 17. und 18. Oktober 2015 in Oldenburg und in der Gutsscheune Varrel statt.

Advertisements